Zertifizierte Schülersprachreisen nach England
Beitrag vom 3 März 2008

(openPR) – Bahlingen/ Berlin, 3. März 2008. Europro Language Limited veranstaltet auch in diesem Jahr Schülersprachreisen nach Torbay und nach Northampton in England. Die Osterreisen finden vom 09. bis 21. März, vom 16. bis 29. März und vom 22. März bis 5. April 2008 statt; die Sommer- und Herbstkurse decken alle Ferientermine der verschiedenen Bundesländer ab. Die Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren fahren dabei durchgängig betreut ab rund 40 Orten in ganz Deutschland nach England und sind dort bei sorgfältig ausgewählten englischen Familien untergebracht, von denen sie auch verpflegt werden.

”Eine Schülersprachreise ist der ideale Weg, um nicht nur die englische Sprache zu erlernen, sondern zugleich auch seinen Horizont zu erweitern und eine fremde Kultur kennen zu lernen” erklärt Michael Evans vom Londoner Hauptbüro von Europro Language.

”Um sicherzugehen, dass die Sprachreise ordnungsgemäß durchgeführt wird, ist es natürlich wichtig, auf Qualität zu achten”, so Evans weiter. Europro Languages britische Kurscenter sind Mitglied im Verband der Britischen Sprachschulen (ABLS, „Association of British Language Schools“). ”Die Schule wird in einem aufwändigen Zertifizierungsprozeß auf Herz und Nieren geprüft. Zu dem umfangreichen, zwölfseitigen Zertifizierungskatalog gehören Dinge wie die Häufigkeit der Weiterbildung der Lehrer und die Mindestgröße der Zimmer bei den Gasteltern. In regelmäßigen Abständen überprüfen die Inspektoren der ABLS, ob die Qualitätsanforderungen nach wie vor eingehalten werden.”

Neben dem Unterricht bei echten qualifizierten englischen Lehrern mit Abschlußdiplom des Oxford College of English gehört auch ein umfangreiches Aktivitäten- und Ausflugsprogramm zum Kurs. So stehen im Sommer etwa Ausflüge nach Plymouth und ins Dartmoor kostenlos auf dem Programm, ebenso wie Sport, Bootstouren, schwimmen, Bowling und noch viel mehr. Nach der Disco werden alle Teilnehmer bis einschließlich 15 Jahren kostenlos mit dem Taxi zurück zu ihrer Gastfamilie gebracht. Als Bezugspersonen sind schon ab Deutschland immer deutschsprachige Betreuer mit dabei, die für alle Fragen und Problemchen immer ein offenes Ohr haben.

Der Kursort Torbay hat mit rund 140.000 Einwohnern genau die richtige Größe für Sprachferien. Es ist nicht unüberschaubar groß, so dass man sich insbesondere bei Schülerreisen keine Sorgen machen muss, verloren zu gehen; es ist aber umgekehrt auch nicht zu klein, so dass es vielfältige Freizeitmöglichkeiten und viel Abwechslung zu bieten hat. Insgesamt 35 Kilometer abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit mehr als 18 Stränden umgeben die auf einer Halbinsel gelegene Stadt und machen die Bucht zu einem der schönsten Urlaubsgebiete in England.

Der zweite Kursort – Northampton – ist eine alte Marktstadt mit ca. 180 000 Einwohnern und damit die größte Stadt Englands, die keinen City-Status besitzt.. Die Stadt im Herzen Englands liegt 100 Kilometer nördlich von London und etwa 60 Kilometer nordöstlich von Oxford. Da es in Northampton nur wenig Tourismus gibt, kann die Stadt unseren Gästen einen guten Eindruck vom ‘typisch englischen’ Leben vermitteln. Sprachstudenten aus den verschiedensten Ländern nutzen daher den Aufenthalt in Northampton, um mehr über England zu erfahren.

Interessenten steht Frau Stella Herrnsdorf unter Tel. (07663) 912 39 4 oder Email info@europrolanguage.com für eine persönliche Beratung zur Verfügung

Emirates Online @ 14:12
Gespeichert in: England, Europa

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.