Kategorie

Archiv der Kategorie 'Rumänien'

aktiver Familienurlaub in Siebenbürgen

(Gespeichert in Europa, Rumänien )

(openPR) – Transsilvanien – alleine beim Klang des Namens möchte einem das Blut in den Adern gefrieren. Man denkt an einsame Bergtäler, hört Wölfe heulen und im bleichen Licht des Vollmonds treibt Graf Dracula sein Unwesen. Dass Transsilvanien – das „Land hinter den Wäldern“ ausser den Gruselgeschichten um Graf Dracula viel zu bieten hat, wissen […]

Rumänien – aktiver Dorfurlaub in Siebenbürgen / Transsilvanien

(Gespeichert in Europa, Rumänien )

(openPR) – Transsilvanien – alleine beim Klang des Namens möchte einem das Blut in den Adern gefrieren. Man denkt an einsame Bergtäler, hört Wölfe heulen und im bleichen Licht des Vollmonds treibt Graf Dracula sein Unwesen. Dass Transsilvanien – das „Land hinter den Wäldern“ ausser den Gruselgeschichten um Graf Dracula viel zu bieten hat, wissen […]

Auf den Spuren Draculas – Entdeckungsreise durch das neue EU-Land Rumänien

(Gespeichert in Europa, Rumänien )

(openPR) – Wer kennt ihn nicht, den lichtscheuen Grafen namens Dracula, der des Nächtens aus seiner Gruft steigt und mit seinen spitzen Eckhauern bevorzugt hübschen jungen Damen das Blut aussaugt. Er fürchtet nur das Tageslicht, das Kruzifix, Knoblauchknollen und jenen spitzen Holzpflock, der ihm und seinem Vampirdasein tatsächlich ein Ende bereiten könnte. So traurig es […]

Reisetipp: Schafauftrieb in der Maramures / Rumänien

(Gespeichert in Europa, Rumänien )

(openPR) – Die traditionsreichen Dörfer der Maramures im Nordwesten Rumäniens – an der Grenze zur Ukraine – sind unverwechselbar in Europa und Rumänien geblieben. Genau wie ihre gastfreundlichen Bewohner. Die Region ist ein echter Geheimtipp im neuen EU-Land Rumänien. TransylvaniaTravel führt Menschen mit Entdeckergeist in einer sehr individuellen Reisewoche in diese wunderbare Region im Südosten […]

Rumänien – Natur und Kulturreisen für Menschen mit Entdeckergeist

(Gespeichert in Europa, Rumänien )

(openPR) – Transsilvanien – alleine beim Klang des Namens möchte einem das Blut in den Adern gefrieren. Man denkt an einsame Bergtäler, hört Wölfe heulen und im bleichen Licht des Vollmonds treibt Graf Dracula sein Unwesen. Seit der Revolution im Jahr 1989 ist das Land im Westen vorrangig imaginär präsent: Bilder von verwahrlosten Kinderheimen, Menschenhandel […]