Weihnachtszauber im Schlosshotel Podewils – Reisen in die polnische Ostseeregion
Beitrag vom 14 August 2006

(openPR) – Ritterliche Traditionen zum Weihnachtsfest laden nach Pomorze/ Pommern in Polen ins Schloss ein

Ganz wie früher bei den Rittern verzaubert die Gäste in diesem Jahr das Weihnachtsprogramm im Schlosshotel Podewils – eines der schönsten und größten Schlösser in der Region Pomorze/ Pommern in Polen. Das Schloss liegt romantisch mitten in einem Wald an einem See ca. 30 km von der Ostseeküste und von Berlin ca. 3.5 Autostunden entfernt und erzählt 500 Jahre Geschichte. Es ist nicht nur ein Hotel sondern mehr, ein historisches Denkmal und wurde als „Preisträger 2006 für Denkmalschutz in Pommern“ von polnischen Ministerium und Denkmalschutzamt ausgezeichnet. Die Hoteldestination eignet sich hervorragend für Exkursionen in die Region und bietet weihnachtlich-winterliche Freuden vom 22. bis 28. Dezember mit einem Special Arrangement für Reisen in die Region.

 

 

22. Dezember 2006, Freitag

Ankunft der Gäste, Fischmenü im Schlossrestaurant

23. Dezember 2006, Samstag
Begrüßung der Gäste im Foyer, danach Begrüßungscocktail in der Hotelbar. Gemeinsames Basteln der Weihnachtsdekoration anschließend Schmücken des Tannenbaums. 3-Gänge Abendmenü

24. Dezember 2006, Sonntag
Pirogen gefüllt mit Kraut und Pilzen. Lernen Sie das traditionelle polnische Weihnachtsgericht. Sie werden Spaß am gemeinsamen Kochen haben! Weihnachtlicher Filmnachmittag. Heiligabend am Tannenbaum mit Weihnachtsliedern und -märchen. Bescherung durch den Weihnachtsmann, danach festliches Weihnachtsmenü.

25. Dezember 2006, Montag
Die Geschichte des Schlosses. Filmvorführung „Das Schloss zu Krangen – Damals und Jetzt“. Besichtigung der Schlosskapelle mit den Original-Sarkophagen der Podewils Familie.
Am Nachmittag:
Ritterspiele im Schlosspark – Spiel & Spaß für die ganze Familie
Messen Sie Ihre Stärken in verschiedenen Ritterdisziplinen wie z.B. Bogenschießen, Sackspringen und Knochenwerfen. Sind Sie der Sieger, dann schlagen wir Sie zum Ritter. Der Gewinner erhält eine Urkunde mit dem originalen Schlosssiegel.
Festliches 3-Gänge Menü beim Kerzenschein.

26. Dezember 2006, Dienstag
Waldwanderung um den „Langen See“ mit Glühweinstation unterwegs.
Gemeinsames Zeichnen für Groß und Klein. Weihnachtliches Keksebacken. Nachmittag am Kamin mit Tee, Kaffee und selbstgebackenen Keksen.
Candle-Light-Dinner im Schlossrestaurant.

27. Dezember 2006, Mittwoch
Spaziergang nach Bussin zum alten Bahnhof. Weihnachtslieder im Konzertsaal. Es spielen und singen Kinder aus der Musikschule in Sławno/Schlawe.
3-Gänge Abendmenü

28. Dezember 2006, Donnerstag
Nach dem Frühstück heißt es von der erholsamen Natur Polens dann Abschied nehmen.

Preisliste:
Der Preis gilt für eine Übernachtung mit Frühstück, Menüs und Programm pro Person bei einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten.
Doppelzimmer – 48,- Euro p. P.
Kinder bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern – kostenfrei
Zustellbett für Kinder ab dem 13. bis 16. Lebensjahr pro Übernachtung im Zimmer der Eltern – 20,- Euro

Programmänderungen vorbehalten.

Buchungen und weitere Informationen direkt bei:
Podewils Hotels
T: 0048 94 34 70 516
F: 0048 94 31 69 111
E-Mail: krag@podewils.pl
Web: www.podewils.pl

Juliane Adameit, D.E.A.
Germany Representative & International Affairs
Presse, Marketing, Kooperationen
PODEWILS HOTELS
c/o MarketingKommunikation-Beratung J.A.
Mittlerer Hasenpfad 32
60598 Frankfurt am Main
T: 069 62 16 68
F: 069 61 99 56 46
E: adameit@aol.com
Web: www.podewils.pl

Juliane Adameit, D.E.A., mehrsprachige Kommunikationsexpertin, Wirtschaftsfachfrau, Dozentin, Übersetzerin und Dolmetscherin entwickelt neue Ideen und Nischen für Unternehmen aus Tourismus, Hotellerie, Luxus- und Lifestyle, Kunst, Kultur, Medien, Professional & Public Services. Sie setzt sich ein für die internationale Verständigung und harmonische Vernetzung von Märkten, Neuheiten, Menschen und Produkten: Web: www.kommunikation-ja.de

Emirates Online @ 11:36
Gespeichert in: Europa, Polen

Bis jetzt gibt es keine Kommentare hierzu.

Schreibe einen Kommentar

(required)

(required)


Hinweise zu den Kommentaren
Zeilen und Absä&tze werden automatisch umgebrochen. Die E-Mail Adresse wird nicht angezeigt. Achte bitte darauf was Du verffentlichst.

Um deinen Kommentar zu formatieren benutze bitte die Funktionsbuttons.


RSS Feed zu diesem Beitrag | TrackBack URI