Washington – Christo Ausstellung zu „Over the River“
Beitrag vom 7 Dezember 2008

(openPR) – The Phillips Collection in Washington DC erste Station der Ausstellung „Christo and Jeanne-Claude: Over the River, A Work in Progress“
Eröffnung 11. Oktober 2008 – Laufzeit bis 25. Januar 2009

Die auf moderne Kunst spezialisierte Phillips Collection in der US-Hauptstadt Washington DC zeigt als erstes Museum eine Dokumentation des neuen monumentalen Projektes der international bekannten Künstler Christo und Jeanne-Claude. Die Ausstellung „Christo and Jeanne-Claude: Over the River, A Work in Progress“ beleuchtet anhand von rund 200 Dokumenten wie vorbereitende Collagen, Zeichnungen, Fotos, technische Diagramme, Kartenmaterial sowie Gewebe-Elemente mit dazugehöriger Befestigung über die detaillierten Pläne von „Over the River“. Es ist das ambitionierteste Projekt der Künstler seit 16 Jahren. Die Ausstellung in der Phillips Collection eröffnet am 11. Oktober und ist bis zum 25. Januar 2009 zu sehen.

Auf der Suche nach dem geeigneten Ort für ihr Werk reisten Christo und Jeanne-Claude drei Jahre lang zu 89 Flüssen in sieben Staaten der Rocky Mountains. Das Paar entschied sich schließlich für den Arkansas River in Colorado zwischen Salida und Canon City. Die silbrig leuchtenden, durchsichtigen, über neun Meter hohen Gewebepanelen werden nach Vorstellung der Künstler horizontal auf einer Strecke von rund 64 Metern rund 7,60 Meter über dem Arkansas River hängen und dem Verlauf des Flusses folgen. Zur Befestigung werden 1.000 Stahlkabel verwendet. Das Gesamtwerk ist zweigeteilt und zeigt – vom Boden aus betrachtet – einmal die Konturen von Wolken, Bergen und Vegetation im schimmernden rosa Licht der aufgehenden Sonne, im Silber des Mittags und im Gold des Sonnenuntergangs, zum andern eine topo�grafische Karte. Gemalt wird mit Bleistift, Wachskreide und Kohle. Rund 40 Millionen US-Dollar haben Christo und Jeanne-Claude für diese spektakuläre Kunstinstallation veranschlagt, die insgesamt zwei Wochen dauern soll. Als frühesten Termin für die Realisierung hat das Künstlerpaar das Jahr 2012 ins Auge gefasst.

Die Phillips Collection ist dienstags bis samstags ab 10 Uhr geöffnet, sonntags ab 11 Uhr. www.phillipscollection.org

Reisen nach Washington können Sie buchen unter: www.travelworldonline.de/washingtondcreise.html

Emirates Online @ 15:45
Gespeichert in: Nordamerika, USA

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.