Terminal 3 am Dubai International Airport wurde eröffnet
Beitrag vom 17 Oktober 2008

(openPR) – Nach einigen Verzögerungen wurde das neue Terminal 3 am Dubai International Airport eröffnet. Dies wird exklusiv von Emirates Airline aus Dubai genutzt. Die Betreiber des Airports wollten auf Nummer sicher gehen um einem ähnlichen Debakel wie am Flughafen London Heathrow aus dem Weg zu gehen. Dort wurde Ende März das Terminal 5 in Betrieb genommen und es kam zum Chaos. Im Emirat Dubai muß alles perfekt sein und man möchte keine unangenehmen Überraschungen erleben. Die erste Emirates Maschine ein Airbus A330-200 mit der Flugnummer EK843 nach Doha wurde am Terminal 3 abgefertigt. 136 Passagiere waren an Bord. Zuerst wird das Terminal 3 nur zu 15 Prozent betrieben und in weiteren Phasen weiter ausgebaut.

In der ersten Phase werden nur die Golftstaaten und die USA dort abgefertigt mit rund 40 täglichen Flügen. Touristen aus Deutschland die Urlaub in Dubai machen, können das Terminal 3 erst in der dritten Phase nutzen. Aber das ist kein Problem, da die anderen Terminals am Dubai International Airport genau so modern sind wie das neue Terminal 3. Das Emirat Dubai besitzt einen der modernsten Flughäfen auf dieser Welt. Allerdings sind am derzeitigen Airport keine Erweiterungen mehr möglich und es wird schon am größten Airport auf der Welt gebaut. Eine komplette Airport Stadt die sich Dubai World Central nennt wird bei Jebel Ali aus dem Boden gestampft. Die endgültige Fertigstellung ist aber erst 2030 geplant.

Emirates Online @ 16:43
Gespeichert in: Asien, Vereinigte Arabische Emirate

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.