Pula – Erholung und Kultur in Kroatien
Beitrag vom 19 Juni 2008

(openPR) – Größte Stadt Istriens erstmals im FTI-Sommerprogramm – Manu Chao und viele weitere Künstler in der römischen Arena – Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel ab 30 Euro – Komfort auf dem Campingplatz ab 24 Euro
München, 18. Juni 2008 – Mediterranes Flair, breites Kulturangebot und römisches Erbe: Pula ist neu im FTI-Kroatienprogramm. Der Münchner Reiseveranstalter bietet im Sommer 2008 seinen Gästen die Auswahl zwischen sieben Hotels in der mit 82.000 Einwohnern größten Stadt Istriens. Pula ist das kulturelle sowie wirtschaftliche Zentrum der Halbinsel und blickt auf eine 3.000 Jahre alte Geschichte zurück. Die wichtigsten Andenken aus der bewegten Historie sind der aus dem ersten Jahrhundert vor Christus stammende Triumphbogen Porta Herculea und das ebenfalls von den Römern erbaute Amphitheater. Es ist mit einem Fassungsvermögen von 23.000 Besuchern weltweit das sechstgrößte seiner Art und wird auch heute noch für kulturelle Veranstaltungen genutzt. So wird dort am 8. Juli ein Konzert des international erfolgreichen französischen Musikers Manu Chao stattfinden. Generell bietet die Stadt ganzjährig ein reichhaltiges Eventprogramm mit vielen kroatischen und internationalen Künstlern, von Ballett und Oper über Pop- und Jazzkonzerte bis hin zu Folklorevorführungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Neben dem Kulturangebot zeichnet die Stadt alle Vorzüge der kroatischen Adriaküste aus: Glasklares Wasser, unberührte Natur, eine sehr gute touristische Infrastruktur und Hotels direkt am Meer stellen die passende Kulisse für einen erholsamen Urlaub dar. Außerdem bietet die Region zahlreiche Ausflugsziele, beispielsweise sind die 14 Inseln des Nationalparks Brijuni mit einer direkten Schiffsverbindung zu erreichen.
Angebote für den Istrien-Urlaub
FTI hat zur Pula-Premiere Unterkünfte für jeden Geschmack in das Sommerprogramm aufgenommen: Drei Übernachtungen im direkt am Meer gelegenen Drei-Sterne-Hotel Brioni sind inklusive Halbpension ab 90 Euro pro Person im Doppelzimmer erhältlich. Drei Übernachtungen in einem Appartement im Drei-Sterne-Haus Verudela Beach Resort gibt es ab 66 Euro. Wer das Flair eines Campingplatzes bevorzugt, kann seinen Urlaub komfortabel auf der drei Kilometer von Pula entfernten Halbinsel Stoja verbringen: Bei FTI sind erstmals sogenannte „Mobilehomes“ buchbar. Diese stehen auf dem 16 Hektar großen Campingplatz, verfügen über ein eigenes Bad, Küchenzeile und bieten Platz für bis zu vier Erwachsene. Drei Übernachtungen sind dort ab 93 Euro buchbar.
Istrien und Pula sind von Süddeutschland aus in wenigen Autostunden zu erreichen. Günstige Flüge gibt es zu tagesaktuellen Preisen bei www.fly.de.
Die Angebote des FTI-Kroatienprogramms sind in über 10.000 FTI-Partnerreisebüros sowie telefonisch unter 01805/ 348 500 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise providerabhängig) erhältlich. Informationen auch unter www.FTI.de.

Emirates Online @ 11:56
Gespeichert in: Europa, Kroatien

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.