Mit dem Fahrrad die Balkanregion entdecken
Beitrag vom 15 Januar 2008

Hamburg – Vielleicht ist es etwas ungewöhnlich, durch Albanien, Mazedonien und Kosovo zu reisen. Seit 2002 schlägt es den Reiseradler Andreas Thinius jedoch in diese und andere ungewöhnliche Ecken Europas. Immer wieder entdeckt er auf seiner Radreise-Expedition “Europe – unplugged” Unentdecktes. Schon 70.000km hat er mit dem Fahrrad zwischen Grönland und dem Uralgebirge zurückgelegt.

Die Balkan-Länder, oftmals geprägt von Vorurteilen, bieten eine atemberaubende Landschaft, pragmatische Gastfreundlichkeit und durchaus nennenswerte kulinarische Köstlichkeiten. Am 20.01.2008 um 16.00 Uhr berichtet Andreas im Kulturladen St. Georg (Alexanderstr. 16, 20099 Hamburg) begleitend mit Fotos und touristischen Informationen von seinen Erlebnissen dieser spannenden Region. Dieser Vortrag ist Teil des Begleitprogrammes der Erlebnis- und Fotoausstellung “Europa – Ein Radreisetraum”, die noch bis zum 01.02.2008 täglich, außer Samstags, bis 21.00 Uhr im Kulturladen besucht werden kann. Infos im Web unter www.radreisetraum.de.

cycolution, Hamburg. www.cycleguide.info

Emirates Online @ 18:14
Gespeichert in: Allgemein

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.