Mekong Flussreise / Vietnam & Kambodscha
Beitrag vom 17 Januar 2008

Mit KIWI TOURS zum Angkor-Wat – Mekong-Flussreise mit reizvollen Begegnungen

Eine außergewöhnliche Mekong-Flussreise mit vielen Abstechern, Spaziergängen und Begegnungen führt der Münchner Veranstalter KIWI TOURS im November 2008 mit einem Schiff im nostalgischen Stil durch. Die für max. 61 Passagiere gebaute RV „Tonle Pandaw“ startet im vietnamesischen Hafen My Tho am Mekong Delta und hat die faszinierenden Angkor-Tempel in Kambodscha zum Ziel.

Die Flusskreuzfahrt wird im Rahmen der Programmreihe „Die besondere Reise“ durchgeführt und bietet deshalb eine Vielzahl von reizvollen Details: Schon vor der Einschiffung werden die Teilnehmer auf einer abendlichen Dschunkenfahrt mit Dinner vor der Kulisse von Saigon auf die Reise eingestimmt. Später, bei der Kreuzfahrt durch die immergrüne Inselwelt des Mekong-Deltas, wird die ehemalige Kaiserresidenz „An Kiet House“ besucht, wo Nachfahren der ehemaligen Herrscherfamilie die Gäste mit einer Tasse Tee begrüßen.

Weitere spannende Begegnungen folgen, unter anderem in einem Kloster und einer Schule des Ortes Peam Chi Kang, auf einer Fischzuchtfarm und beim Besuch von lebhaften „schwimmenden Märkten“. Die entspannende Fahrt auf der „Tonle Pandaw“ wird immer wieder durch erlebnisreiche Spaziergänge und Rikschafahrten durch malerische Viertel der am Fluss liegenden Dörfer und Städte unterbrochen. Aber auch auf dem Schiff selbst, zum Beispiel von den gemütlichen Veranda-Sesseln vor jeder Kabine aus, erleben die Reiseteilnehmer den authentisch-bunten Alltag der Asiaten fast hautnah.
Auf den engen Seitenarmen und Kanälen des Mekong fahren die Passagiere oft so dicht an Häusern, Gärten und Märkten vorbei, dass sie sich mitten ins Leben der Flussanwohner versetzt fühlen. Wenig später folgen wieder ländliche Bezirke oder sogar Dschungel-Abschnitte, in denen das üppige Grün der Tropen vorherrscht. Noch stärker wirken die Kontraste, wenn das Schiff etwa in der Hauptstadt Pnom Phen anlegt, wo die prachtvolle Anlage des Königspalastes mit der Silbernen Pagode staunen lässt.
Fast drei Tage lang haben die Reiseteilnehmer dann Zeit, die weltberühmten Tempel von Siem Reap und Angkor Thom, der ehemaligen Hauptstadt des Khmer-Reiches, zu erforschen. Wenn das Wetter mitspielt, erleben sie den phantastischen Tempelbezirk in einem stationären Heißluftballon aus der Vogelperspektive. Diese Unternehmung ist ebenso im Reisepreis ab 2995 Euro enthalten wie alle Ausflüge, Mahlzeiten und fast alles, was zur Reise gehört – mit Ausnahme von Getränken und Souvenirs.

Weitere Informationen und Buchung bei: KIWI TOURS, Franziskanerstr. 15, 81669 München,
Tel. (089) 746625-0. E-Mail: info@kiwitours.com;
Internet: www.kiwitours.com www.die-besondere-reise.com

Emirates Online @ 18:18
Gespeichert in: Asien, Vietnam

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.