Kulinarische Reise durch den Südwesten Frankreichs
Beitrag vom 17 Juli 2008

(openPR) – Paris/München, 17. Juli 2008. Weinliebhaber und Schätzer der französischen Küche reisen mit Homelidays.com durch den kulinarisch attraktiven Südwesten des Landes. In privaten Gästezimmern im gemütlichen Landhaus, rustikalen Bauernhof oder auf einem Schiff im Canal du Midi kommen Homelidays-Reisende auf den Geschmack des „Savoir-vivre“. Ihre Gastgeber laden sie in die Regionen Provence Alpes Cote d’Azur, Aquitaine und Languedoc-Roussillon zur Verkostung regionaler Spezialitäten ein.

Im Haus ihrer Vermieter lernen Gäste die regional unterschiedliche Küche Frankreichs kennen. Kulinarische Tipps aus erster Hand führen Homelidays-Reisende direkt zur Quelle der Köstlichkeiten. Auf traditionellen Wochenmärkten, Weingütern oder in gemütlichen Bistros kommen sie in den Genuss regionaler Speisen und Weine. Würziger Ziegenkäse, goldgelber Lavendelhonig, Feigen und Oliven erfreuen Feinschmecker in der Provence Alpes Cote d’Azur. Die Region Aquitaine verköstigt ihre Besucher mit Trüffeln, Nüssen, Gänse- und Leberpastete sowie ihrem berühmten Bordeaux. Mit regionaltypischen Fischgerichten und Meeresfrüchten wartet Languedoc-Roussillon auf.

Das Landhaus „La Cabane d’Esteban“ ist eine halbe Stunde von Cannes entfernt und liegt eingebettet im Grünen nahe dem Dorf Seillans, das zu einem der schönsten Frankreichs gekürt wurde. Ein Gästezimmer für zwei Personen mit Frühstück gibt es ab 60 Euro pro Nacht. Der Bauernhof „La Grange des Arts“ befindet sich in der Nähe Bergeracs. In den privaten Ferienzimmern logieren zwei Personen ab 40 Euro pro Nacht inklusive Frühstück. Eine Übernachtung in den Kojen des „Péniche les anges d’eux“ – einem Schiff, das in dem zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Canal du Midi festmacht – gibt es für zwei Personen einschließlich Frühstück für 125 Euro. Diese und eine weitere Auswahl an Bed & Breakfasts finden Reisehungrige auf Homelidays.com.

Emirates Online @ 17:27
Gespeichert in: Europa, Frankreich

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.