Großes Flammen- und Lichter-Spektakel in Sydney
Beitrag vom 27 März 2009

(openPR) – Mit dem neuen Festival Vivid Sydney steht im Mai und Juni die größte Licht- und Musikveranstaltung der Südhalbkugel auf dem Programm

Vom 26. Mai bis zum 14. Juni können Besucher der australischen Metropole Sydney ein umfassendes und oft kostenloses Programm an Lichter-Shows, musikalischen und künstlerischen Veranstaltungen erleben. Das neu ins Leben gerufene Festival Vivid Sydney feiert die Kunst- und Kulturszene der Stadt und verwandelt zu diesem Zweck das berühmte Opernhaus sowie die Viertel The Rocks und Circular Quay in Zentren der Unterhaltung.

Zu den Höhepunkten des Festivals Vivid Sydney gehören Luminous – eine Musikaufführung, die im Sydney Opera House unter der Leitung von Brian Eno organisiert wird – und das kostenfreie Event Fire Water, bei dem Neugierige den von Flammen illuminierten Stadtteil The Rocks bestaunen und dabei die gebotenen kulinarischen Kreationen genießen können. Bei Smart Light Sydney ist unter anderem eine „Lichtpassage“ zu sehen, die die Stadt mit kunstvollen Installationen erleuchtet. Bei der 18-tägigen Veranstaltung Creative Sydney finden diverse Seminare, Workshops und Darbietungen statt, die den renommiertesten Künstlern der Stadt die Gelegenheit bieten, ihre Projekte – unter anderem aus den Bereichen Musik, Architektur und Literatur – vorzustellen.

Fünf Prozent der arbeitenden Bevölkerung von New South Wales gehen einer künstlerischen Beschäftigung nach und erhalten mit Vivid Sydney einen Rahmen, um ihre Arbeit zu zelebrieren. Weitere Details zum neuen Festival – dem größten seiner Art der Südhalbkugel – unter www.vividsydney.com. Ausführliche Infos über Sydney – auch deutschsprachig – unter www.sydney.com.

Emirates Online @ 17:28
Gespeichert in: Allgemein

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.