21. Ballettfestival in Havanna Cuba
Beitrag vom 17 Juni 2008

(openPR) – Vom 28. Oktober bis 06. November 2008 findet in Havanna das 21. Internationale Ballettfestival statt. Ein Höchstgenuss für alle Ballettfreunde.
Alle 2 Jahre treffen sich internationale Tänzerinnen und Tänzer mit dem Cubanischen Nationalballett zu gemeinsamen Aufführungen wie den Klassikern Schwanensee, Don Quijote, Giselle und vielem mehr. Ausgezeichnete internationale Tänzer nehmen am Festival teil.
Auf Grund der massiven Nachfrage ist eine rechtzeitige Reservierung ist unbedingt erforderlich, da die Aufführungen lange vor Beginn ausverkauft sind. Das eigenltiche Programm steht meist erst ein paar Wochen vorher fest. Während des Festivals wird den Inetressierten ein Balletkurs ind der sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene etwas bietet. als auch geboten. Einige Cuba Reiseveranstalter bieten Ihnen diesen in einem Komplettpaket mt Übernachtung im Hotel und Flug an. Unter Umständen lohnt sich, wenn man schonmal auf Cuba ist, eine Verlängerungswoche. Diese Kann man z.B. in Varadero oder Trinidad verbringen. Keine Minirundreisen sind auch möglich.
Das Nahegelegene Hotel Telégrafo ist eine gute Übernachtungswahl, es liegt neben dem wunderschönen Gran Teatro Garcia Lorca denn dort finden die meisten Aufführungen statt. Diverse Reiseagenturen bieten Ihnen verschiedenste Begleitprogramme an, so zum Beispiel auch die Reiseagentur SoliArenas. Mehr Infos zum Ballettfestival finden Sie unter www.soliarenas.de .

Emirates Online @ 17:53
Gespeichert in: Demokratische-Republik Kongo

Sorry, die Kommentarfunktion ist momentan geschlossen.